Business Advisory firm focusing on company setup in Thailand, including BOI application, Thai limited, Immigration and labor consulting.

Public Company Limited

Einführung  in die Public Company Limited

Die Public Company Limited ist der Private Company Limited in vielerlei Hinsicht ähnlich. Die Hauptunterschiede bestehen in der Möglichkeit der Public Company Limited an der thailändischen Börse zu notieren, strengeren Publizitätsanforderungen, mehr Anteilseingern und einem eigenen Gesetzestext, dem Public Company Limited Act.

Public Companies Limited können Aktien, Optionsscheine und Anleihen ausgeben. Die Übertragung dieser ist, bis auf die die Erfüllung staatlicher Ansprüche und gesetzlichen Anteilsbeschränkungen für ausländische Investoren, nicht reguliert. Wenn eine Public Company Limited Aktien oder andere Finanzinstrument an der thailändischen Börse anbietet, so unterliegt sie dem Securities and Exchange Act und wird durch die Securities and Exchange Commission reguliert. Um dies zu tun muss die Gesellschaft eine Genehmigung der Securities and Exchange Commission beantragen und verschiedene Dokumente einreichen. Danach kann die thailändischen Börse die Notierung der Public Company Limited zustimmen. Die Public Company Limited erlaubt die Ausgaben verschiedener Aktiengattungen, jedoch müssen alle Aktien über ein Stimmrecht verfügen. Der Mindestwert je Kapitalanteil beträgt 5 Thai Baht.

Board of Directors

Die Public Company Limited wird durch ein Board of Directors (ähnlich dem deutschen Vorstand) vertreten und geführt, sofern nicht anders durch die Satzung vorgesehen. Das Board of Directors muss mindestens fünf Mitglieder haben, davon die Hälfte thailändischen Staatsbürger und 50% der Mitglieder mit Wohnhaft in Thailand. Im Vergleich zu der Private Company Limited ist die Haftung der Vorstände deutlich erhöht. Die Vorstandsversammlung hat mindestens alle drei Monate zu tagen, Vertreter sind zudem nicht erlaubt.

Das Prinzip der Fremdorganschaft, und der damit einhergehenden Trennung der Führung und Vertretung der Gesellschaft von ihren Mitgliedern, findet ebenso wie in der Private Company Limited Anwendung. Die entsprechenden Gesetze schreiben vor, dass mindestens ein Drittel des Vorstands Unabhängige Verstände sind, jedoch nicht weniger als drei. Unabhängiger Vorstand ist, wer keine berufliche oder sonstige direkte Beziehung zu der Gesellschaft (z.B. Gesellschaftsanteile, finanzielle Engagement, familiäre Beziehungen, etc.) hat, weder direkt als natürliche Person, noch indirekt durch eine juristische Person.

Unternehmensgründung

Der Prozess der Eintragung unterscheidet sich nicht wesentlich von dem der Private Company Limited. Der Hauptunterschied besteht in der Mindestanzahl von 15 Gesellschaftern, und dass diese verpflichtet sind, ihre Gesellschaftsanteile für eine Dauer nicht unter zwei Jahre nach Ablauf der Gesellschaftseintragung zu halten. Die Kosten der Eintragung belaufen sich auch 2,000 Thai Baht je Millionen Thai Baht Stammkapital.

contact us

 

Stein Advisors © | Public Company Registration, Thai Company Registration, Company Limited