Business Advisory firm focusing on company setup in Thailand, including BOI application, Thai limited, Immigration and labor consulting.

Steuerliche und nicht-steuerliche Anreize die durch das Board of Investment (BOI) gewährt werden können

Steuerliche und nicht-steuerliche Anreize des BOI

 

Das Board of Investment (BOI) gewährt steuerliche und nicht-steuerliche Anreize für Unternehmen die in Tätigkeitsfelder aktiv sind, welche durch das BOI gefürder werden.

Steuerliche Vorteile einer BOI Förderung:

  • Freistellung von der Körperschaftssteuer: Investitionen in bestimmte Industrien können von einer Körperschaftssteuerfreistellung für bis zu 8 Jahren profitieren. Für “vorranginge Industrien” ist die Freistellung an die Höhe der Investition gekoppelt. Für Industrien welche “besonders wichtig und vorteilhaft für das Land” sind gibt es keine Deckelung der Körperschaftssteuerfreistellung, was bedeutet das Unternehmen in diesen Industrien von der Körperschaftssteuer gänzlich ausgenommen sind, unabhängig vom investierten Kapital.
  • 50% Steuerminderung nach Ablauf des Freistellungszeitraums: Nach dem anfänglich gewährten Zeitraum zur Körperschaftssteuerfreistellung (siehe oben) kann das BOI zusätzlich 50% Minderung in der darauf folgenden Zeit für bestimme Industrien gewähren.
  • Befreiung von Einfuhrzöllen für Maschienen: Es können Einführzölle auf Maschinen erlassen werden, in bestimmte Industrien jedoch nur bei einem ursprünglichen Einfuhrsteuersatz von mehr als 10%.
  • Befreiung von Einfuhrzölle auf Rohstoffe oder essenzielle Güter die bei der Herstellung von Export-Produkten eingesetzt werden
  • Befreiung von Einfuhrzölle auf Rohstoffe oder essenzielle Güter die bei der Herstellung von Binnen-Produkten eingesetzt werden
  • Doppelte steuerliche Absetzbarkeit von Transport-, Elektrizität- und Wasserkosten: Um die höheren Grundversorgungskosten in weniger entwickelten Regionen Thailands auszugleichen gewährt das BOI eine doppelte Absetzbarkeit diese Kostenpositionen.
  • Steuerliche Absetzbarkeit von Infrastruktur-, Installations- und Baukosten: Für bestimmte Industrien gewährt das BOI das Recht bis zu 25% der  Infrastruktur-, Installations- und Baukosten vom Reingewinn zur Berechnung der Steuerlast abzusetzen.

Nicht-steuerliche Vorteile einer BOI Förderung:

  • Aufenthaltsgenehmigung für ausländische Fachkräfte und Experten in Thailand: Eine Förderung durch das BOI reduziert die Mindestkapitalanforderungen sowie die Mindestquote für thailändischen Angestellten
  • Erlaubnis für nicht-thailändische Staatsbürger Investitionsmöglichkeiten in Thailand zu prüfen: Das BOI kann Ausländern das Recht gewähren sich in Thailand zum Zweck von Investitionsstudien aufzuhalten und zu arbeiten
  • Genehmigung zum freien Zahlungsmittelverkehr mit ausländischen Devisen
  • Recht zum Erwerb von Grundbesitz

Garantien: Eine Förderung des BOI erlaubt es des weitern Unternehmen von folgenden Garantien des Königreichs Thailand zu profitieren:

  • Der Staat wird keine Unternehmen der geförderten Person verstaatlichen.
  • Der Staat wird keine Tätigkeiten, die in direkter Konkurrenz zu denen der geförderten Person stehen, unternehmen.
  • Der Staat wird den Verkauf von Produkten, die ähnlich zu denen des Unternehmens der geförderten Person sind, nicht monopolisieren.
  • Der Staat wird keine Preisbindungen für die Produkte von geförderten Personen erlassen.
  • Der Staat garantiert die Ausfuhr von Produkten zu jeder Zeit.
  • Der Staat gewährt keine Befreiung von Einfuhrzöllen für Regierungsorganisation oder staatliche Unternehmen für jegliche Arten von Produkten, die von geförderten Personen hergestellt werden.

 

 

Stein Advisors © | BOI Investition, Board of Investment